Unsere Kompetenzen, schauen Sie selbst.

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Solvedby
Wolfgang Heise
meißner weg 52
12355 Berlin

Telefon: +49 30 52 13 73 88
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Soziale Medien

XING Plugin

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Die Verwendung des XING-Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien.

Weitere Information zum Datenschutz und dem XING Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

systemadministration

Impressum von sOlvedby

wolfgang heise
elbestr. 5a
14513 Teltow

phone +49 3328 336 99 77
fax +49 3328 336 99 79
cell +49 171 85 80 177

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
internet: www.solvedby.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir
keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 


AGB

(Fassung vom 01.05.2015)

Allgemeine Geschäftsbedingungen


SOLVEDBY, in den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen IT-Dienstleister genannt, bietet privaten und gewerblichen Kunden verschiedene Dienstleistungen in den ausgeschriebenen IT-Bereichen Linux, Netzwerke und Datenbanken an. Andere anschließende Themengebiete können ebenfalls Gegenstand von Dienstleistungsverträgen werden, wenn dies vom Kunden gewünscht wird und vom IT-Dienstleister als Leistung angeboten und dargestellt werden kann.

Für Kundenfirmen, private Kunden und Vertragspartner wird im Folgenden allgemein der Ausdruck Kunde verwendet.

SOLVEDBY wird aktuell geführt als Kleinstunternehmen nach §19 UstG und ist nicht im Handelsregister aufgeführt. 
 

Geltung


Diese AGB gelten für alle - auch zukünftigen - Verträge mit Privatleuten, Unternehmern, jur. Personen des öffentlichen Rechts und sonstigen Leistungen.

Alle Angebote sind freibleibend. Mündliche Vereinbarungen, Zusagen, Zusicherungen oder Garantien von SOLVEDBY im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung verbindlich. 
 

Preise

Die Preise für Netzwerkhardware und/oder Software verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Diese wird auf den Rechnungen separat mit ausgewiesen.

Die IT-Dienstleistungen mit den festgeschriebenen Stundensätzen verstehen sich dagegen exklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Auf Wunsch des Kunden kann die Mehrwertsteuer auf der Rechnung mit ausgewiesen werden.
 

 

Vor-Ort-Service:

 

Verrechnungssätze

 

Server Administration

 

 84 €/Std.

 

PC, Laptop, Smartphone, Tablet-PC, Peripheriegeräte

 

 70 €/Std.

Netzwerktechnik / Verkabelung / Schrankaufbau

 

 50 €/Std.
 

Sonstige IT-Dienstleistungen

 

 50 €/Std.
   
 

Anfahrtskosten bis 5 km

 

 inklusive
 

Anfahrtskosten ab 5 km

 

 0,50 €/Std.
   
 

Remote Support (Teamviewer Fernwartung) / Telefon-Support:

 

 

 

Server Administration

 

 84 €/Std.
 

PC, Laptop

 

 70 €/Std.

 

Vorort-Termine beim Kunden

 

Vorort-Termine für angebotene IT-Dienstleistungen beim Kunden werden mit beiderseitiger Zustimmung zeitlich geplant und durchgeführt. 
Der erste Vorort-Termin bei potenziellen Neukunden ist kostenlos, wenn die Entfernung, vom Büro des IT-Dienstleisters zur Geschäftsstelle bzw. dem Privathaushalt des Kunden und damit dem Einsatzort nicht mehr als 5 km beträgt. Diese Entfernung in Kilometern wird vom IT-Dienstleister ermittelt und ist als verbindlich anzunehmen. Für eventuelle geographisch weitere Entfernungen oberhalb der 5 km Grenze wird dem Kunden die übliche Kilometerpauschale von 0,50 EUR (ausgeschrieben: dreißig Cent) für jeden weiteren Kilometer an Entfernung ab 30 km als Fahrtgeld dem Kunden vom IT-Dienstleister in Rechnung gestellt.

Beim Kunden wird in diesem ersten Vorort-Termin, der zeitlich auf maximal 1 Stunde exklusive der Anfahrt angesetzt wird, mit dem Kunden und den zuständigen Personen zusammen erörtert, inwiefern IT-Dienstleistungen, Beratung oder neue Produkte für die Unternehmensproduktivität nötig und hinreichend realistisch erscheinen. Zahlen werden vom Kunden selbst geliefert, analysiert und die Bedürfnisse des Kunden geklärt. Der IT-Dienstleister nimmt alle Informationen auf und verschafft sich somit einen ersten Überblick über die Anforderungen an spezielle IT-Systeme beim Kunden. Der IT-Dienstleister wird dem Kunden innerhalb einer gesetzten und ausgehandelten Frist eine Lösung für die zusammen erörterten IT-Probleme erstellen und dem Kunden diese Lösung auf elektronischem Wege per Mail mittels eines Berichts im pdf-Format übermitteln und dem Kunden ein unverbindliches Angebot unterbreiten. Sollte es zu einem Abschluss kommen, kann der Kunde einen fest ausgeschriebenen IT-Dienstleistungsvertrag mit geringeren Stundensätzen und einer niedrigeren Pauschale für Anfahrten zum Kunden unterschreiben.

Weitere Vorort-Termine werden nach den in diesen AGB festgesetzten Stundensätzen dem Kunden in Rechnung gestellt. Wenn kein IT-Dienstleistungsvertrag abgeschlossen wurde, kommt hinzu eine berechnete Kilometerpauschale von 0,30 EUR (ausgeschrieben: dreißig Cent) für Einsätze beim Kunden mit einer weiteren Entfernung als 15 km vom Büro des IT-Dienstleisters aus. 
 

IT-Dienstleistungs-Vertrag


Der IT-Dienstleistungs-Vertrag kann ausschließlich mit gewerblichen Kunden abgeschlossen werden. Mit dem Abschluss gelten die reduzierten Stundensätze und eine verringerte Kilometerpauschale für die Anfahrt. Zusätzlich zu diesen Stundensätzen und der Kilometerpauschale berechnet der IT-Dienstleister dem Kunden eine monatliche Pauschale von 25 EUR (ausgeschrieben: fünfundzwanzig EURO). Darin enthalten sind u.a. Telefonkosten, Postverkehr oder sonstige Kosten wie die Nutzung von Fernwartungs-Software und Remote Monitoring Software.
 

Vertragslaufzeiten / Kündigungsfristen


Der IT-Dienstleistungsvertrag mit gewerblichen Kunden läuft ab dem Datum des Vertragsbeginns für eine Zeit von 3 Monaten. Nach diesen 3 Monaten verlängert sich der Vertrag jeweils automatisch um weitere 3 Monate, falls nicht innerhalb der gültigen Kündigungsfrist von 2 Wochen zum Ende der 3 Monate schriftlich gekündigt wird. 

Vertragsarten

Stundenverträge

Serviceverträge

Projektverträge

Rahmenverträge
 

Zahlung und Verrechnung


Rechnungen an den Kunden werden mittels EDV vom IT-Dienstleister erstellt und sind innerhalb einer Frist von 10 Tagen vom Kunden zu bezahlen. Bei Überschreitung dieses Zahlungsziels, spätestens ab Verzug berechnet der IT-Dienstleister Verzugszinsen in Höhe von 8%-Punkten über dem gültigen Basiszinssatz. Die Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens bleibt vorbehalten.

Wird nach Abschluss des Vertrages erkennbar, dass der Zahlungsanspruch durch mangelnde Zahlungsfähigkeit des Käufers gefährdet wird, oder gerät der Käufer mit einem erheblichen Betrag in Zahlungsverzug oder treten andere Umstände ein, die auf eine wesentliche Verschlechterung der Zahlungsfähigkeit des Käufers nach Vertragsschluss schließen lassen, stehen SOLVEDBY die Rechte aus § 321 BGB zu. Wir sind dann auch berechtigt, alle noch nicht fälligen Forderungen aus der laufenden Geschäftsverbindung mit dem Käufer fällig zu stellen. 
 

Leistungsumfang der IT-Dienstleistungen


Der Leistungsumfang ergibt sich aus den im Vertrag beschriebenen Leistung, die einzeln aufgeführt und nach den Gesprächen mit dem Kunden definiert werden. Alternativ ist bei größeren Projekten ein ausgearbeitetes und abgestimmtes Lasten- (Auftraggeber) und Pflichtenheft (Auftragnehmer) bindend.
 

Software

 

Der IT-Dienstleister wird den Kunden in allen Fragen rund um das Thema Netzwerksoftware und dem Einsatz von Windows-Betriebsystemen und Datenbanken unterstützend beraten und im Rahmen eines Full-Service-Angebots anbieten, diese Software zu beschaffen, zu installieren und zu administrieren sowie Support zu leisten. Diese individuellen IT-Dienstleistungen für den Bereich Software werden mit dem Kunden abgesprochen, vertraglich festgehalten und zu festgesetzten Stundensätzen dem Kunden in Rechnung gestellt.

Der IT-Dienstleister arbeitet insbesondere mit Softwareherstellern zusammen, die im Bereich Linux, Netzwerkmanagement und Datenbanken Produkte erstellen, die der IT-Dienstleister vermittelt und nebenbei die o.g. individuellen Dienstleistungen anbietet. Andere Hersteller und Produkte umfassen auf speziellen Wunsch des Kundens ebenfalls das Angebot des IT-Dienstleisters. Deren Beratung, Installation und der Support werden in schriftlicher Form zusätzlich festgehalten.

Genutzt werden zum Großteil Open-Soruce-Software-Produkte. Bei Kauf von Software-Produkten beim IT-Dienstleister ist die jeweils gültige und offizielle Preisliste des IT-Dienstleisters gültig. Dazu gelten die Lizenz- und Supportbedingungen des Softwareherstellers. 
 

Hardware


Der IT-Dienstleisters wird den Kunden in allen Fragen rund um das Thema Netzwerk-Hardware auf Anfrage unterstützend beraten. Den Kauf anderer Hardware (Server, Desktop, Drucker etc.) nimmt der Kunde unabhängig eigenständig vor und ist nicht in der Beratung mitinbegriffen und muss auf eventuellen Wunsch des Kunden vertraglich einzeln besprochen und festgelegt werden.


Der IT-Dienstleister steht in Partnerschaft mit speziellen Herstellern von Netzwerkherstellern. Ihm kann nach durchgeführter Prüfung der Auftrag zum Kauf von Netzwerkhardware erteilt werden. Dazu gehören zum Beispiel Router, Hubs, Switches oder auch einfache Hardware wie Netzwerkkarten oder Kabel. Sollte ein Kauf über den IT-Dienstleister beim Netzwerkhardwarehersteller bzw. dessen Distributor angefordert werden, gelten die Preise der jeweils aktuellen Preisliste, die der IT-Dienstleister dem Kunden vorlegt. Die Anforderung für Netzwerkkomponenten wird schriftlich festgesetzt und der IT-Dienstleister verpflichtet sich damit, die gewünschte Netzwerkhardware in der mit dem Kunden abgesprochenen Frist zu beschaffen. Der Kunde verpflichtet sich mit dieser schriftlichen Anforderung für den Kauf der beschriebenen Netzwerkhardware. Für jegliche Mängel oder Verzugslieferungen gelten die AGB des Netzwerkhardwareherstellers, der IT-Dienstleister ist hierfür nicht haftbar zu machen.

Einbau oder Konfiguration der besorgten Netzwerkhardware ist standardmäßig nicht in der Anforderung des Kunden enthalten, kann aber durch einen schriftlichen Zusatz vereinbart werden. Hierbei gelten die ebenfalls in diesen AGB festgehaltenen Regeln und Stundensätze für die hardwareseitige Integration und Konfiguration von Netzwerkhardware.

Die Beratung des IT-Dienstleisters für den Kunden in Hardwarefragen wird nach den stündlichen Standardsätzen berechnet. Für die Installation und Konfiguration gelten die ebenfalls in diesen AGB festgehaltenen Stundensätze für Tätigkeiten des IT-Dienstleisters wie IT-Installationen, Konfigurationen und Support. 
 

Schadenersatz und Haftung


Verletzung vertraglicher und außervertraglicher Pflichten, insbesondere wegen Unmöglichkeit, Verzug, Verschulden bei Vertragsanbahnung und unerlaubter Handlung haftet der IT-Dienstleister nur in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit, beschränkt auf den bei Vertragsschluss voraussehbaren vertragstypischen Schaden. Im Übrigen ist unsere Haftung, auch für Mangel- und Mangelfolgeschäden, ausgeschlossen.
 

Gerichtsstand und anzuwendendes Recht


Gerichtsstand ist bei allen sich aus Vertragsverhältnissen ergebenden Streitigkeiten Berlin.


Für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem IT-Dienstleister und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
 

Schlussbestimmung


Sollten einzelne Regelungen dieser Geschäftsbedingungen nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, treten die hierfür vorgesehenen gesetzlichen Bestimmungen in Kraft. Die nicht betroffenen Regelungen bleiben hiervon unberührt.


Die AGB gelten für alle Verträge mit dem Tag der Veröffentlichung. Die Zahlungsbedingungen gelten für alle Nutzer, welche entsprechende kostenpflichtige Dienstleistungen von SOLVEDBY in Anspruch genommen haben.

Diese AGB von SOLVEDBY treten mit ihrer Veröffentlichung in Kraft und ersetzen die bisherige Fassung der AGB vollständig.

 

* * * * * * *

 

 

 

 

Das ist sOlvedby

Wolfgang

Inhaber: Wolfgang Heise

  • Diplom-Ingenieur Nachrichtentechnik

  • Microsoft Certified System Administrator

  • Engagiert und serviceorientiert

  • Zuverlässig und gut erreichbar

  • Lösungsorientiert und kundenfreundlich

  • Vielseitig und flexibel

  • Kooperationspartner: Nexos Computer GmbH

 

Wie wir arbeiten...

• Hersteller- und Betriebssystem übergreifend

• Individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet

• Gute Erreichbarkeit telefonisch und per Mail

• Kurze Reaktionszeiten, vor allem bei Notfalleinsätzen

• Branchenübliches Preis-/Leistungsverhältnis

• Nach Lasten- und Pflichtenheft mit verständlichen Dokumentationen

Verfügbarkeit

  • 24/7 (inklusive Sonn- und Feiertage)

  • Ausfallsicherheit durch Kooperationspartner

Portfolio

• Netzwerke (Planen, Installieren und Administrieren)

• Windows 2003/2008/2012 SBS Domänen

• Windows Server 2000/2003/2008/2012 basierte Domänen

• Glasfaser- und Cat6-verkabelte Netzwerk-Infrastrukturen

• Verkabelung von komplett neuen Netzwerken/Netzwerkerweiterungen

• Einrichtung von Filial-/Heim-AP mit VPN Tunnel Anbindung

• Firewall- und Router-Konfiguration zur Absicherung des Netzwerks

• SQL Datenbankadministration

• Print Medien (Adobe Druckvorstufe)

• Microsoft Office, Open Office Suite

• ArcServe Backup Exec

• Symantec Backup Exec System Recovery

• Acronis Backup & Recovery Server und Workstation

• Nova Backup

• Archivierung

–Dokumentenverwaltung

–Digitalisierung

• Telefonanlagen (Planen und Installieren)

–Fritz!Box

–Aastra DeTeWe

–Siemens HiPath3000/3500

–VoIP-Anlage Kerio Operator

Betreuung von

√ Anwaltskanzleien

√ Immmobilien-Beratungsgesellschaften

√ Fahrschulen

√ Digitaldruck – Beschriftungen – Lichtreklame

√ Logistikunternehmen

√ Handwerksbetrieben (Bauausführungen, Tischlereien, Glasreiniger)

√ Weinvertrieben

√ Autohäusern

√ Büroservice-, Lohnbuchhaltungsbüros

√ Augen- und Zahnarztpraxen


 

Support

phone

phone +49 3328 336 99 77
fax +49 3328 336 99 79 
cell +49 171 85 80 177
e-mail: wolfgang.heise@solvedby.de
internet: www.solvedby.de

Fernwartung Windows

viewerIch benötige für meinen Windows PC
Remote Support per Fernwartung

Teamviewer Download PC

Fernwartung MAC

viewerIch benötige für meinen MAC
Remote Support per Fernwartung

Teamviewer Download MAC

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.